Referendum zur Senkung des Wahlalters festgesetzt

179

 

(Quelle: CNA)

 

Taipei – 15. April 2022. Ein Referendum zur Senkung des Wahlalters auf 18 Jahre soll am 26. November dieses Jahres abgehalten werden. Dies äußerte die Zentrale Wahlkommission heute. Das Referendum wird am gleichen Tag wie die Kommunalwahlen abgehalten.

Am 25. März dieses Jahres wurde im Parlament einstimmig für eine Senkung des Wahlalters von 20 auf 18 Jahre gestimmt. Der Verfassung nach sind für eine Gesetzesänderung die Stimmen von mindestens der Hälfte aller Wahlberechtigten erforderlich. Der Nachrichtenagentur CNA zufolge müssten somit mindestens 9,65 Millionen Bürger an den Wahlen teilnehmen und für die Gesetzesänderung stimmen.

Es wird vermutet, dass diese Zahl leichter zu erreichen ist, wenn das Referendum am gleichen Tag wie die Kommunalwahlen abgehalten wird. Soziale Aktivisten und Studierende setzen sich seit Jahren dafür ein, das Wahlalter in Taiwan wie in anderen demokratischen Staaten auf 18 Jahre zu senken.
Quelle: RTI